Filter schließen
Filtern nach:
Kategorien

Regeneration nach dem Sport: CBD gegen Muskelkater

Wer kennt es nicht, das unangenehme Ziehen in Beinen, Schultern oder Rücken, welches offenbart, dass man heute mal wieder ein paar Sets zu viel gemacht hat. Gerade war man noch aktiv, hat mit dem Rad gefühlt zweimal die Stadt umrundet, oder zu Metallica, Knife Party und Dr. Dre die Bank gedrückt, aber jetzt sieht es ganz danach aus, dass die nächste Gym-Session um einiges langsamer ausfällt. So ein Muskelkater ist für Sportler nichts neues, und auch nicht der schlimmste Schmerz, den man ab und an mal erleidet, aber sofern man keinen Muskelfaserriss riskieren will, ist im Anschluss schonen angesagt. Das kann Pläne durchkreuzen, denn mit Rückenschmerzen ist schon die Nacht im Club kein Spaß, vom nächsten Halbmarathon ganz zu schweigen.

Des Sportlers Fluch – Aber was genau eigentlich?

Zur Ursache und Entstehung von Muskelkatern gab es seit alters her vielerlei Theorien, von denen die meisten jedoch widerlegt wurden. Inzwischen wird angenommen, dass sich bei Überanstrengung der Muskeln kleine Risse bilden, Vorstufen von Muskelfaserrissen also. Diese Risse füllen sich mit Flüssigkeit, aus dem angrenzenden Gewebe, wodurch Ödeme entstehen, also entzündliche Schwellungen. Die oft lange Verzögerung der Schmerzen wird dadurch erklärt, dass direkt in den Muskeln keine Nerven liegen, die Entzündung sich also erst etwas ausbreiten muss, um spürbar zu sein.

Schon mal CBD gegen Muskelkater probiert?

Mit dem Aufkommen des Cannabis-Trends, stellt sich für viele Freunde eines aktiven Lebensstils nun die Frage: Ist das nur wieder so ein Hype, wie Avocados und Kokos-Öl, oder hilft CBD wirklich gegen Muskelkater und andere Schmerzen? An dieser Stelle sollte erwähnt werden, dass sowohl Kokos-Öl als auch Avocados zweifellos leckere und gesunde Lieferanten von Vitaminen und pflanzlichen Fetten sind. Die angeblich sogar heilsamen Wunderwirkungen, die ihnen teilweise nachgesagt werden, erzielt man jedoch höchstens mittels Placebo-Effekt.

Dazu wie genau CBD im Körper wirkt, gibt es derzeit noch kaum Belege. Fest steht jedoch, dass es sich dabei um keine Droge handelt, und es zudem auch nicht abhängig macht. Vielfach positiv getestet wurde außerdem, dass CBD eine beruhigende und entzündungshemmende Wirkung entfaltet, wodurch es zur Schmerzlinderung und zur Entlastung entzündeten Gewebes beiträgt.

Diversen Studien und Erfahrungsberichten zufolge verbessern schon wenige Tropfen CBD, nach dem Training oral eingenommen, die Regeneration des beanspruchten Muskelgewebes, und somit auch dessen Leistungsbereitschaft am nächsten Tag. Der Teilnahme am nächsten Stadtlauf steht also nichts im Wege, ebenso wie den letzten Schliffen am Beach Body.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Echter Lavendel Echter Lavendel
Inhalt 10 Milliliter (239,20 € * / 100 Milliliter)
ab 23,92 € * 29,90 € *
Frische Minze Frische Minze
Inhalt 10 Milliliter (239,20 € * / 100 Milliliter)
ab 23,92 € * 29,90 € *
Mr Hanf Mr Hanf
Inhalt 10 Milliliter (239,20 € * / 100 Milliliter)
ab 23,92 € * 29,90 € *
Freche Zitrone Freche Zitrone
Inhalt 10 Milliliter (239,20 € * / 100 Milliliter)
ab 23,92 € * 29,90 € *
Bourbon Vanille Bourbon Vanille
Inhalt 10 Milliliter (239,20 € * / 100 Milliliter)
ab 23,92 € * 29,90 € *