Filter schließen
Filtern nach:
Kategorien

Bio-Hanf: Wie nachhaltig ist CBD wirklich?

Hanf ist eine der ältesten Kulturpflanzen der Geschichte. Bereits seit tausenden Jahren findet der vielseitige Alleskönner Verwendung in zahlreichen Produkten wie Papier, Seilen, Segeln und sogar Kleidung. Auch aus medizinischer Sicht erweckt vor allem CBD der nicht-psychoaktiven Cannabispflanzen schon seit Jahrhunderten großes Interesse.

In jüngster Zeit erfreut sich CBD, vor allem bei Sportlern und gesundheitsbewussten Menschen mit einem aktiven Lebensstil, größter Beliebtheit. Dieser ganzheitliche Lebensstil geht oft auch mit einem erhöhten Umweltbewusstsein einher. Daher legen viele bei der Auswahl ihres CBD Produkts auch vermehrt ein Augenmerk auf die Nachhaltigkeit. Doch wie nachhaltig ist CBD eigentlich? Und auf welche Aspekte sollte vor dem Kauf eines nachhaltigen CBD Produktes unbedingt geachtet werden?

Stromfressende CBD Indoor-Farmen?

Hanf ist in vielerlei Hinsicht nachhaltig. Denn die Cannabispflanze ist nicht nur im Anbau äußerst genügsam, sondern auch sehr ertragreich. Allerdings müssen die weiblichen nicht-psychoaktiven Cannabispflanzen, die zur CBD Gewinnung verwendet werden, in unseren Breitengraden häufig Indoor angebaut werden. Das sichert bei den gewerblichen Betrieben zwar eine ganzjährig Wetter-unabhängige Ernte, allerdings muss das Sonnenlicht in den Hallen so durch künstliche Leuchtmittel ersetzt werden. Die „grüne“ Alternative zu den konventionellen Stromfressern im Indoor-Anbau sind spezielle energiesparende LED-Lampen. So können bereits bei der Aufzucht des CBD-Hanfs eine ganze Menge Ressourcen gespart und Emissionen verhindert werden.

Verzicht auf Pestizide

Doch der Indoor-Anbau unter laboratorischen Bedingungen hat auch positive Faktoren für die Umwelt. So kann im Gegensatz zu Nutz-Hanf-Feldern nicht nur gänzlich auf den Einsatz von Pestiziden oder sonstigen Schädlingsbekämpfungen verzichtet werden, sondern auch sichergestellt werden, dass die CBD-Öle frei von Verunreinigungen und chemischen Rückständen sind. Zudem Die sind Pflanzenreste als Biomasse in Kraftwerken zu erneuerbarer Energie verwertbar. Aus den Resten der Stängel wird Einstreu für Tiere hergestellt.

Schonende CBD-Extraktion

Die nachhaltigste und effizienteste Methode, um CBD aus Hanfpflanzen zu gewinnen ist die Extraktion mittels Ultraschallverfahren. Sie ist nicht nur das umweltfreundlichste aller Verfahren, sondern schützt dabei auch alle wertvollen Cannabinoid-Verbindungen, Terpene, Flavonoide der Hanfpflanzen.

Doch nicht nur das CBD sollte in einem schonenden, nachhaltigen Verfahren gewonnen werden, auch das verwendete Trägeröl sollte aus einem Bio-zertifizierten Anbau stammen. Denn um das hochkonzentrierte CBD im Alltag besser dosierbar zu machen wird es einem Trägeröl beigefügt. Idealerweise wird hierfür ein schonend, kaltgepresstes Bio-Hanföl ohne weitere Zusatzstoffe verwendet.

Welche CBD-Verpackung ist nachhaltig?

In der Liebe sowie beim CBD zählen vor allem die inneren Werte. Jedoch sind entgegen der Partnerwahl bei nachhaltigen CBD-Produkten auch die äußeren Faktoren in hohem Maße entscheidend. Denn selbst das ressourcenschonendste CBD-Konzentrat wird im Plastik-Kleid zum ökologischen Dilemma. Das CBD-Öl wird daher bestenfalls in violetten Glasflaschen abgefüllt. Diese schützen das wertvolle CBD nicht nur vor UV-Strahlen sondern sind im Gegensatz zu Plastik-Behältnissen auch noch schadstofffrei. Auch bei der Verpackung der CBD Flaschen sollte auf Karton zurückgegriffen werden, anstatt auf billiges und umweltschädliches Plastik.

Nachhaltiges CBD: Was gilt es vor dem Kauf zu beachten?

Wer auf die Nachhaltigkeit des CBD-Produkts Wert legt, sollte vor dem Kauf unbedingt auf den Anbau und die Produktionsketten schauen. Seriöse CBD-Shops garantieren die Qualität ihres Produktes nicht nur über regelmäßige, inhaltliche Analysen - sondern machen auch sämtliche Prozesse öffentlich einsichtlich. Sollte doch noch irgendein Punkt unklar sein, ist es immer sinnvoll jegliche Fragen vorab über das Kontaktfeld zu klären und sie sich gegebenenfalls von den CBD-Shops mittels Belegen attestieren zu lassen.

Hier nochmal alle Nachhaltigkeits-Aspekte für Euch zusammengefasst:

- Keine Pestizide beim Anbau
- Bei Indoor Anbau: LED statt stromfressende Leuchtmittel
- Schonende CBD-Extraktion
- Umweltschonende Verpackung: Glasflaschen und Karton statt Plastik
- Trägeröl wenn möglich Bio-zertifiziert
- Transparente Produktionsschritte + Laboranalysen

 

Autor: Miles

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Bourbon Vanille Bourbon Vanille
Inhalt 10 Milliliter (239,20 € * / 100 Milliliter)
ab 23,92 € * 29,90 € *
Echter Lavendel Echter Lavendel
Inhalt 10 Milliliter (239,20 € * / 100 Milliliter)
ab 23,92 € * 29,90 € *
Freche Zitrone Freche Zitrone
Inhalt 10 Milliliter (239,20 € * / 100 Milliliter)
ab 23,92 € * 29,90 € *
Mr Hanf Mr Hanf
Inhalt 10 Milliliter (239,20 € * / 100 Milliliter)
ab 23,92 € * 29,90 € *
Frische Minze Frische Minze
Inhalt 10 Milliliter (239,20 € * / 100 Milliliter)
ab 23,92 € * 29,90 € *